Corvette C8

Die Chevrolet Corvette C8 ab 2020

Die Chevrolet Corvette C8 ist die achte Modellgeneration eines Sportwagens des amerikanischen Automobilkonzerns
General Motors. In Serie produziert wird sie seit Februar 2020, der ursprünglich im 4. Quartal 2019 geplante Start musste wegen
eines Streiks verschoben werden. Sie ist die erste Generation der Corvette mit vor der Hinterachse positioniertem Mittelmotor.

Nachdem der Motor seit der Corvette C2 über sechs Generationen als Frontmittelmotor, das heißt im Vorderwagen des Fahrzeugs
hinter der Vorderachse eingebaut wurde, stellte der Hersteller die Motoreinbaulage der Modellreihe mit der neuen Generation auf
einen Motor vor der Hinterachse und hinter dem Fahrer um. Schon Jahrzehnte davor setzte sich GM mit diesem Konzept für einen
Sportwagen auseinander.

Am 18. Juli 2019 präsentierte GM die Coupévariante in Tustin, Orange County, im US-Bundesstaat Kalifornien.[2] Erstmals in
größerem Rahmen
öffentlich präsentiert wurde das Fahrzeug Ende Juli 2019 auf dem Concours d’Elegance of America in Plymouth,
US-Bundesstaat Michigan.[3][4]
Seit Ende August 2019 ist im National Corvette Museum ein 2018 hergestelltes Prototypfahrzeug
ausgestellt.[Ursprünglich wurde von einer früheren
Premiere im Jahr 2019 ausgegangen, Insidern zufolge wurde sie jedochdurch
technische Probleme verzögert. Vom Cabriolet wurden während der Vorstellung des Coupés erste Bilder gezeigt,[ formal
wurde es jedoch erst am 2. Oktober 2019 Medienvertreter und am darauffolgenden Tag der allgemeinen Öffentlichkeit im
Kennedy Space Center auf Merritt Island, US-Bundesstaat Florida vorgestellt. Auch die Motorsportversion Corvette C8.R,
die in der Klasse GTE teilnehmen soll, wurde im Rahmen derselben Veranstaltung gezeigt.